AK


In der zweiten Hälfte der Saison zeigen wir ab Juli 2018 Werke von

Hans-Peter Wirsing

Die Ausstellung mit dem Titel „Meistens Maritim“ zeigt Bilder des Glückstädter Malers Hans-Peter Wirsing, der von 1938 bis 2009 in der Stadt an der Elbe lebte und das Land hinter den Deichen, die See, den Wind und den Hafen liebte. Er studierte in Hamburg Werbegrafik und Illustration an der Kunstschule Alsterdamm und arbeitete als Illustrator u.a. für den STERN und das ZEIT-Magazin. Reisen brachten ihn in die ganze Welt, er lernte u.a. Fernost, Laos und Vietnam, die Karibik und Israel kennen. Seine Werke haben häufig den Bezug zur maritimen Malerei, sein Schaffen wurde geprägt vom Genre der Marinemalerei der Niederlande im 17. Jahrhundert. Obwohl es sich um realistische Feinmalerei im historischen Sinne handelt, sind seine Bildaussagen von traumhafter und fantastischer Art. In seinen Bildern findet sich die Magie der Verschmelzung des Realen mit dem Fantastischen, mit Traumwelten. Die Ausstellung bleibt bis Mitte November 2018 im Kehdinger Küstenschiffahrts-Museum.

Hans-Peter Wirsing auf Wikipedia


  • Unterm Deich 7
  • 21737 Wischhafen
  • Telefon zu den Öffnungszeiten:
  • 04770/ 831140
  • Telefon Museumsleitung:
  • 04753/ 842116 (L. Lichtenberg)
  • Geöffnet
  • von Ostern bis Mitte November:
  • sonnabends, sonntags und an Feiertagen
  • 1o Uhr-12 Uhr und 13-18 Uhr
  • Vom 1.6. bis 30.9. täglich geöffnet außer montags
Impressum, Desclaimer und Allgem. Datenschutzerklärung 2018